Redner 26 Nov.

26.11 | 13:30-19:30

Auftakt der Tagung und Begrüßung

26.11 | 13:30 durch Präsident der DGI Wolfgang Albachten und Minister für Wirtschaft und Innovation des Landes NRW Peter Neuhus

Uljan Plemenko
TU München

Verschlechterung der Betreuungsverhältnisse an den Universitäten; Ursachen und Auswirkungen

14:35-15:00

Elias Leondas
GeeWagoon

Ingenieure- das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

15:00-15:30

Kaffee Pause und Ausstellung des Posterwettberwerbs

26.11 | 16:00-16:30

Laura Eisenhagen
ViFER GmbH

Stagnation des Frauenanteils im Ingenieurwesen- Ursachen und Auswirkungen

16:25-16:50

Kurt Esser
VDI

Spezialisierung und Zersplitterung der Grundausbildung an den Hochschulen; Unternehmen fordern breite Grundausbildung

16:50-17:15

Redner 26 Nov.

Wolfgang Borchert
Göttingen

Mitglied des Untersuchungsausschusses in der VW Dieselaffäre

Vertrauen auf deutsches Ingenieurwesen- für sich selbst stehendes Versprechen von Perfektion und Technologieführerschaft?

Keynote

13:50

Marie Blum
Münster

Mitglied des Beratungsausschusses für Interdisziplinäre Zusammenarbeit deutscher Ingenieure (IZD)

Neue Herausforderungen des Ingenieurwesen - Wie lassen sich diese am besten bewältigen?

Keynote

15:25

Carl Nilsson
VIE Koblenz

Präsident der Vereinigung von Ingenieuren im Bereich der Elektrotechnik

Praxisnähe fördern an den Universitäten- Warum sollten sich die Universitäten in der Grundausbildung anders ausrichten?

Keynote

17:15

Kennenlern-Quiz

26.11 | 18:30-19:30 | Aposto Münster

Elisa Amani

Moderatorin

Dinner + Party

26.11 | 19:30 | Clubschiene

DJ Tec

Redner 27 Nov.

27.11 | 10:00-14:30

Kristina Steinway
Bereichsleiterin bei der esmo AG

Erhöhter Einsatz von Robotertechnik in Produktionsabläufen schafft erhöhten Bedarf an Ingenieuren

10:00-10:25

Petra Ostendorf
TU Berlin

Wettrennen der Mobiltelefonhersteller - Ingenieurtechnischer Geniestreich oder nutzlose Technologie?

10:25-10:50

Jorge Rosa Gonzalez
IAV Automotive Engineering

Alternative Antriebstechnik - lösen Wasserstoff und Co. bald die fossilen Kraftstoffe vollständig ab

10:50-11:30

Kaffeepause und Posterausstellung

27.11 | 10:15-10:35

Anton Zellionski
Uni Bonn

Ingenieure im Kampf gegen den Klimawandel - Wie viel können wir tun?

11:45-12:10

Hubert Strauss
TU München

Ingenieurskunst - Jetzt wird die deutsche Ingenieurskunst ausgelagert; die Verlagerung von Jobs ins Ausland

11:15-11:40

Mittagessen und Posterranking

27.11 | 12:00-13:30

Mario Vespucci
Uni Aachen

Robotik- Chancen und Gefahren

13:30-13:55

Schlussworte

27.11 | 14:00-14:20

William van der Wolt
Stellvertretender Bürgermeister

Dankesrede

14:00-14:20

Freizeitprogramm

15:00-17:00

Stadtrundfahrt

Münsterbus

15:00-17:00

Unterstützt durch:

WWU